Lehrgebiet Internettechnologien

Grundlagen der Programmierung

Das Modul Grundlagen der Programmierung führt in das algorithmische Denken ein und vermittelt grundlegende Programmierkenntnisse.

Die Inhalte orientieren sich am Buch Algorithmen kapieren von Arditya Bhargava und folgenden Themen:

Lernergebnisse

Die Studierenden kennen die elementaren Datentypen zur Darstellung von Informationen in einem Computersystem mit ihren jeweiligen Eigenschaften und können für konkrete Aufgabenstellungen die jeweils geeigneten Datentypen auswählen.

Sie verstehen die Bedeutung kombinatorischer Fragestellungen in der Informatik und erlangen die Kompetenz, einfache kombinatorische Probleme zu lösen.

Die Studierenden kennen die grundlegenden Kodierungen für Zahlen und Zeichen und ihre Anwendungsbereiche und können die Komponenten eines von-Neumann-Rechners benennen und seine Funktionsweise erklären.

Sie beherrschen die Formulierung einfacher Algorithmen als Pseudocode und in einer Skriptsprache und erhalten so Kompetenzen, die zum Bearbeiten elementarer Aufgabenstellungen nötig sind (z.B. Sortieren einer Liste, Bestimmung des ggT zweier Zahlen).

Hi, ich bin Marvin und helfe Dir gern!